27-03-2019: Medizininformatiker/in oder Datenintegrationsspezialist/in an der MHH – HiGHmed (w/m/d)

Medizininformatiker/in oder Datenintegrationsspezialist/in für das Großprojekt "HiGHmed" mit Arbeitsort MHH gesucht.

PDF anzeigen

Im Rahmen des „HiGHmed“-Förderprojektes entsteht in Kooperation mit sieben führenden Universitätskliniken, dem Deutschen Krebsforschungszentrum und weiteren Partnern aus Krankenversorgung, Wissenschaft und Industrie an der Medizinischen Hochschule Hannover ein medizinisches Datenintegrationszentrum. Ziel ist die Zusammenführung multilokaler, heterogener Datenbestände zur Schaffung von Bedingungen für die Verbesserung der klinischen Versorgung und Forschung.

Zur Unterstützung dieses Projektes gehören folgende Tätigkeiten zum Schwerpunkt Ihrer Arbeit:

  1. Nutzung von klinischen Informationsmodellen und Terminologien zur Herstellung semantischer Interoperabilität
  2. Erstellung von Datenintegrationsstrecken (ETL) zur Überführung von Daten in die elektronische Patientenakte
  3. Erstellung von Webapplikationen, basierend auf den überführten Daten und den genannten klinischen Informationsmodellen im Bereich der Onkologie
  4. Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der abteilungsinternen Dokumentation.

Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in Medizinischer Informatik, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Qualifikation, Kenntnisse in den grundlegenden Methoden der Informatik (Datenmodellierung, Programmierung).

Die komplette Stellenanzeige finden Sie hier.

←zurück zur Übersicht