CHARISMHA

CHARISMHA

Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps

Ansprechpartner

PD Dr. Urs-Vito Albrecht, MPH

Förderung

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Kurzbeschreibung

Thema der vorliegenden Arbeit sind Trends und Entwicklungen im Bereich der Gesundheits-Apps. Im Fokus stehen dabei Ansätze in der Prävention, Diagnostik/Therapie und Gesundheitsversorgung unter erschwerten Bedingungen (ländliche Infrastruktur, chronisch kranke und ältere Patienten).
Weitere Themenbereiche sind die Identifizierung von Risiken der Verwendung von Gesundheits-Apps (besonders Datenschutz und Datensicherheit), die Aufarbeitung von praktischen und regulatorischen Hürden und das Aufzeigen von Regelungsbedarfen.
Zudem soll eine Übersicht über die ethischen Implikationen von Gesundheits-Apps und deren Anwendung in verschiedenen Kontexten gegeben werden.
Außerdem wird auf die mögliche Gestaltung von Hilfestellungen für einzelne Stakeholder wie Patienteninnen und Patienten, professionelle Anwender und Hersteller von Apps in separaten Bereichen eingegangen.
Abschließend werden Handlungsfelder zur Beseitigung der identifizierten Hürden, mit dem Ziel benannt, mögliche Risiken für alle Beteiligten zu minimieren und Möglichkeiten zur Förderung sinnvoller Anwendungen aufzuzeigen.

Laufzeit

15.08.2015 - 15.04.2016

Mitarbeiter

Die Studie steht auf der externen Seite des CHARISMHA-Projekts zum Download zur Verfügung.