Bianca Steiner

Bianca Steiner, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik
der Technischen Universität Braunschweig
und der Medizinischen Hochschule Hannover


Kontakt

Technische Universität Braunschweig
Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik
Mühlenpfordtstraße 23
Raum: IZ 439
38106 Braunschweig

Telefon:+49 (0) 531 / 391 - 9518
Fax:+49 (0) 531 / 391 - 9502
eMail: bianca.steiner@plri.de


Projekte

Publikationen

Liste meiner bisherigen Publikationen


Lehre


Abschlussarbeiten

Habt ihr Interesse an einem der unten aufgelisteten Themen oder Ideen für ein eigenes Thema, das in meinen Forschungsbereich fällt, könnt ihr mich per Mail kontaktieren.

Offene ThemenArtBetreuer
Implementierung einer mobilen App zur Unterstützung der häuslichen Tele-Rehabilitation mit AGT-RehaProjektarbeitBianca Steiner


In BearbeitungArtBetreuer
Analyse und Modellierung von Prozessen der Individualisierung von physiotherapeutischen Übungen nach dem Bobath-PrinzipBachelorarbeitLena Elgert, Bianca Steiner
Game Design Elements in Exergames: Eine SystematikBachelorarbeitBianca Steiner


Abgeschlossene ArbeitenArtBetreuer
Entwicklung eines Konzepts zur Unterstützung des Entlassmanagements mit Hilfe von CASEPLUS-SimPatBachelorarbeitBianca Steiner
Mobile Applikationen in der Rehabilitation: Eine Analyse der MarktsituationBachelorarbeitBianca Steiner
Identifikation und Analyse von Assistierenden Gesundheitstechnologien zur Erfassung von Demenzsymptomen des Verhaltens und der PsycheBachelorarbeitBianca Steiner
Evaluation des Mehrwertes einer mobilen Applikation zur Unterstützung der poststationären häuslichen Tele-Rehabilitation mit AGT-RehaMasterarbeitBianca Steiner
Ermittlung der Anforderungen an ein Anwendungssystem zur Prozessunterstützung bei der intersektoralen Versorgung von Demenzpatienten am Beispiel von MedikationsdatenBachelorarbeitBianca Oppermann
Konzeptentwurf und prototypische Implementierung eines Appbasierten Stimmungstagebuchs als Therapiebegleitung für Menschen mit DepressionBachelorarbeitCorinna Mielke, Bianca Oppermann