15. Februar 2012

Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) vom 29.02. – 02.03.2012 in Braunschweig

Die Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) ist traditionell der Treffpunkt der deutschsprachigen
Wirtschaftsinformatik. Sie wird von der Wissenschaftlichen Kommission Wirtschaftsinformatik des
Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) und der Gesellschaft für Informatik e.V.
(GI) in jedem zweiten Jahr an eine ausrichtende Universität vergeben.
Die MKWI 2012 findet vom 29.02. – 02.03.2012 in der Forschungsregion Braunschweig statt. Es werden ca.
500 Teilnehmer aus Wissenschaft und Wirtschaft erwartet. Die MKWI 2012 steht als das „Zuhause der
Wirtschaftsinformatik“ diesmal unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Wissenschaft und Kultur in
Niedersachsen, Frau Prof. Dr. Wanka.
Das Motto der diesjährigen Konferenz ist „Kompetenz durch Vernetzung“. Hiermit soll ausgedrückt
werden, dass gerade die Wirtschaftsinformatik in Ausbildung, Forschung und Anwendung die wesentliche
Lücke zwischen den Anforderungen aus Unternehmen und Gesellschaft und der sich rasant entwickelnden
Informationstechnologie schließt.
Die wissenschaftliche Konferenz richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker, die an aktuellen
Entwicklungen von Informations- und Kommunikationstechnologien und ihrer Anwendung in einem
ökonomischen Umfeld interessiert sind. Die MKWI umfasst Themenfelder von Wissenschaftstheorie bis zu
aktuellen Informationssystemen und ihrer praktischen Anwendung in Automotive Services, über
Finanzdienstleistungen bis hin zu Aufgaben der öffentlichen Verwaltung.
Angesprochen sind neben der Gruppe der Wissenschaftler auch alle Verbände, Vereinigungen und
sonstigen Organisationen, welche Entscheidungen beeinflussen oder an Standardisierungsprozessen
beteiligt sind. Zur Zielgruppe zählen dabei neben IT-Interessierten aus verschiedensten
Unternehmensbereichen oder aus der Beratung insbesondere IT-Verantwortliche, Projektleiter, aber auch
Software-Architekten und Entwickler aus der Industrie und der öffentlichen Verwaltung.
Ziel der Konferenz ist es, mit unterschiedlichen Vortrags- und Diskussionsformaten den Austausch
zwischen den Fachgruppen sowie zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Als Multikonferenz
vernetzt die MKWI zahlreiche Forschungsbereiche. In neun Mini-Konferenzen mit insgesamt 30 Tracks
werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und diskutiert. Den Rahmen dazu bieten über
Fachvorträge hinaus Keynotes, Podiumsdiskussionen, Workshops, das Abendprogramm, Stadtführungen
und Einiges mehr. Der wissenschaftliche Nachwuchs kann in Studenten-Workshops Fallstudien mi
Praxispartnern durchführen um sich zu profilieren und potentiellen Arbeitgebern vorzustellen.


Weitere Informationen sind unter http://mkwi2012.de zu finden.


Kategorie: Allgemeines
Seite enthält dynamische Inhalte,
letzte Aktualisierung der statischen Inhalte: 4. Juni 2009